Wie läuft ein Projekt ab?

Jedes Forschungs-, Entwicklungs- und Optimierungsprojekt ist bei detaillierter Betrachtung einzigartig. Wir verfolgen daher im jedem Einzelfall das Ziel, die jeweils maßgeschneiderte Lösung zu Ihren Anforderungen und Bedürfnissen zu erarbeiten.

Egal ob nun "quick and dirty", um auf die schnellste Art und Weise Ergebnisse zur Einschätzung einer Situation zu erhalten oder wissenschaftlich fundiert zur möglichst genauen Realwertannährung. Wir setzen Ihre Anforderungen und Wünsche transparent und kosteneffizient um.

Gerne bieten wir Ihnen auch eine modulare Bearbeitung der Aufgabenstellung in Arbeitspaketen / Meilensteinen an. So können Sie von Arbeitspaket zu Arbeitspaket über den weiteren Projektverlauf entscheiden.


Genereller Projektablauf am Beispiel einer CFD-Optimierung:

  • Definition der Aufgabenstellung / des angestrebten Optimierungsgrades.

  • Erste Analyse des IST-Zustands sofern kundenseitige Unterlagen vorliegen
    (Messdaten, analytische Berechnungen, Zeichnungen, etc.).

  • Gemeinsame Abstimmung der weiteren Vorgehensweise
    (Umfang des CFD-Einsatzes, ggf. ergänzende Messungen).

  • Vorbereitung/Methodenentwicklung und Durchführung numerischer Berechnungen mit anschließender Ergebnisvisualisierung / Auswertung.
    (Zuvor Validierung der Simulationsergebnisse)

  • Gemeinsame Betrachtung und Besprechung der Simulationsergebnisse.

  • Wir erarbeiten Optimierungsansätze und stellen Ihnen diese vor.

  • Auf Wunsch führen wir weitere Simulationen zur Erfassung des möglichen Optimierungsgrades durch.

  • Erstellung des Abschlussberichts.